Allerlei aus der Küche,  Sirup

Zitronen-Orangensirup

Jetzt im Sommer haben wir mehr Lust auf spritzige und aromatische Erfrischungsgetränke. Da bietet sich so ein toller Sirup geradezu an. Grundlage bilden hier Bio-Zitronen und -Orangen, da die Schale ein wichtiger Geschmacksträger ist. Den Sirup kann man das ganze Jahr herstellen, aber der Winter mit seinen zahlreichen Angeboten an Zitrusfrüchten ist ideal dafür. Schöne Zitronen und Orangen aus Italien. Ich bevorzuge die Zitronen und Washington Navel Orangen der Region um Ribera, es gehen aber natürlich auch andere Sorten. Der Sirup ist ca. 6 Monate haltbar und wenn er eingekocht wird noch viel, viel Länger. Somit lässt sich an trüben und kalten Tagen im Winter der Sommer ins Haus zaubern.

Zitronen-Orangensirup

Erfischend mit Mineralwasser – so schnell gemacht!
Portionen 750 ml

Equipment

  • Zitruspresse
  • Sparschäler
  • Topf
  • Sieb
  • Bügelflasche

Zutaten

  • 5 St. Bio-Zitronen
  • 2 St. Bio-Orangen/Blutorangen
  • Rohrohrzucker / 100% der Saftmenge
  • Wasser / 50% der Saftmenge
Anleitungen
  • Von den Zitronen und Orangen die Haut mit dem Sparschäler abschneiden.
  • Zitronen und Orangen auspressen. Saft wiegen. Bei mir waren es 370 g.
  • Die Schale mit 370 g Zucker und 185 g Wasser (50% vom Saft gerechnet) in einen Topf geben und aufkochen bis der Zucker aufgelöst ist..
  • Etwas abkühlen lassen und den Saft dazugeben. Nun die Masse durch einen feinen Sieb in die heiß ausgespülten Flaschen füllen. Hält sich im Kühlschrank locker 6 Monate.
TIPP:
Wer möchte kann eine Orange mehr nehmen, dann tritt die Zitrone etwas in den Hintergrund! 
Der Sirup kann für eine längere Haltbarkeit bei 90 º und 30 Minuten im EK eingekocht werden. 

Ich freue mich über Fragen, Feedback und Anregungen!