• Karla – mein/e Kartoffel-Laugenweckle

    Die Liebe eines Schwaben gehört nicht nur seinem Viertele, dem “schaffe, schaffe” und seinen Liebsten, sondern auch dem Laugenweckle und der Laugenbrezel. Bei Letzterer scheiden sich die Geister wo die Ärmchen denn hinkommen und ob der Bauch nun dick und offen oder ……sein muss. Sollen sich die Geister weiter darum…

  • Sonntagsbrötchen für Faulpelze

    Diese wunderbaren Brötchen sind bereits 2017 meiner Feder entsprungen. Eigentlich sind es ganz einfache Auffrischbrötchen mit Resten von gekochten Kartoffeln. Jetzt habe ich sie ein wenig modifiziert, da auch ich stets und ständig dazulerne. In diesem Fall habe ich eine Fermentolyse(trockene Zutaten, Schüttflüssigkeit, Triebmittel homogen mischen und ruhen lassen) eingebaut.…